Forenübersicht - Hilfe - Suche - Mitglieder - Einloggen - Registrieren - Chat

Alle Antworten rund um MAME

Lexigame-Forum

Willkommen, Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren.

Board-Regeln

   Lexigame-Forum
   Smalltalk
   blabla
(Moderatoren: Edu, Romplayer, :oj)
   RETRO Magazin
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Seiten: 1  Antworten - Bei Antworten benachrichtigen - Thema versenden - Drucken
   Autor  Thema: RETRO Magazin  (Gelesen 6915 mal)
Romplayer
Mechaniker
*****






169030825 169030825    
Homepage - E-Mail

Beiträge: 5729
RETRO Magazin
« am: 26.09.12 um 14:32:58 »
Zitieren - Bearbeiten

Kennt jemand von euch das RETRO Magazin?
 
https://www.csw-verlag.com/RETRO-Magazin/Retro-25.html
 
Überlege mir gerade, mal ne Ausgabe zu kaufen. Eigentlich finde ich 7 Euro für 92 Seiten ganz schön teuer, aber sind ja doch einige nette Themen drin.
Was meint ihr?
gespeichert

Njoltis
Kultspieler(in)
****



Mein Wahnsinn hält mich bei Verstand.

   
E-Mail

Beiträge: 940
Re: RETRO Magazin
« Antworten #1 am: 26.09.12 um 15:23:04 »
Zitieren - Bearbeiten

Ja kenne ich, reizt mich leider überhaupt nicht... Die gehen das Thema Retro-Videospiel meines Erachtens zu wissenschaftlich an. Da kommt kein Herzblut rüber, sondern meistens ein "Schaut mal her wie toll wir sind". Geht zumindest mir so...
gespeichert

ROMSMASTER
Kultspieler(in)
****



Unbezahlter PoPo Treter...

  Chaaban   Saad
Homepage -

Beiträge: 1506
Re: RETRO Magazin
« Antworten #2 am: 27.09.12 um 00:54:24 »
Zitieren - Bearbeiten

puuuhh.... ist schon laaange her das ich das mal in der Hand hatte... war ganz nett imo, liegt immer ne CD bei mit paar Emuzeugs von aktuellen Entwicklern, aber an so wirklich mehr kann ich mich net erinnern.
 
Ist aber ganz nett wenn man mal was Retrotechnisch über den Tellerrand hinauschauen will, so z.B. MEGAMAN für Atari 2600 oder MSX Spiele, denn die meisten von uns sind ja im Retro Bereich ja eher mit den geläufigen sachen (Nintendo, Sega) als den exotischen Konsolen (PCE,MSX, Jaguar) aufgewachsen.
 
Preis ist auch meines erachtens verdammt happig, rechtfertigt sich aber mit dem mangel an Werbung also eben Zweischneidig zu betrachten was man eher bereit ist in Kauf zu nehmen.... ich hatte mir letztens seit Jahren mal wieder ne Stern gekauft (i know a bissle Off Topic) aber wieviel Werbung drinne war... empfand ich schon als unverschämtheit :/
gespeichert

Ja ich kann mich nich nie für ein Avatar entscheiden...
Njoltis
Kultspieler(in)
****



Mein Wahnsinn hält mich bei Verstand.

   
E-Mail

Beiträge: 940
Re: RETRO Magazin
« Antworten #3 am: 29.09.12 um 13:49:42 »
Zitieren - Bearbeiten

Wenn ihr ein richtig geniales Retro Magazin sucht seid ihr hier richtig:
 
http://www.heise-shop.de/emedia-gmbh/retro-gamer-1-2012_pid_19325253.htm l
 
13,- € hört sich zwar auf den erste Blick nach viel an. Aber ich habe mir das Teil gestern gekauft. Genial... 256 Seiten in Farbe! Und Berichte über Spiele/Macher, die einem Retro-Fan das Pipi in die Augen treiben... Smiley
gespeichert

Romplayer
Mechaniker
*****






169030825 169030825    
Homepage - E-Mail

Beiträge: 5729
Re: RETRO Magazin
« Antworten #4 am: 29.09.12 um 18:26:32 »
Zitieren - Bearbeiten

Hm, ja. Gibt auch eine Leseprobe dazu:
http://www.gamersglobal.de/media/Retro_Gamer_1-2012_Leseprobe.pdf
 
Mich hat die Probe allerdings nicht so überzeugt. Vielleicht waren mir die ausgesuchten Artikel dann doch ZU exotisch, ich weiß nicht.
gespeichert

Njoltis
Kultspieler(in)
****



Mein Wahnsinn hält mich bei Verstand.

   
E-Mail

Beiträge: 940
Re: RETRO Magazin
« Antworten #5 am: 29.09.12 um 19:35:17 »
Zitieren - Bearbeiten

am 29.09.12 um 18:26:32, schrieb Romplayer :
Hm, ja. Gibt auch eine Leseprobe dazu:
http://www.gamersglobal.de/media/Retro_Gamer_1-2012_Leseprobe.pdf
 
Mich hat die Probe allerdings nicht so überzeugt. Vielleicht waren mir die ausgesuchten Artikel dann doch ZU exotisch, ich weiß nicht.

 
Die Proben fand ich auch nicht allzu dolle, aber als ich gestern in der Bahnhofsbuchhandlung das Ding in Händen hielt war es Liebe auf den ersten Blick. Smiley
gespeichert

Romplayer
Mechaniker
*****






169030825 169030825    
Homepage - E-Mail

Beiträge: 5729
Re: RETRO Magazin
« Antworten #6 am: 29.09.12 um 23:37:15 »
Zitieren - Bearbeiten

oj hat mir erzählt, dass das Heft eine reine 1 zu 1 Übersetzung ist von nem englischen Magazin. Dafür wären 13 Euro eigentlich ganz schön unverschämt.
gespeichert

Njoltis
Kultspieler(in)
****



Mein Wahnsinn hält mich bei Verstand.

   
E-Mail

Beiträge: 940
Re: RETRO Magazin
« Antworten #7 am: 30.09.12 um 08:56:55 »
Zitieren - Bearbeiten

am 29.09.12 um 23:37:15, schrieb Romplayer :
oj hat mir erzählt, dass das Heft eine reine 1 zu 1 Übersetzung ist von nem englischen Magazin. Dafür wären 13 Euro eigentlich ganz schön unverschämt.

 
Es ist eine 1 zu 1 Übersetzung von mehreren Ausgaben des angesprochenen englischen Magazins. Dieses hatte ich übrigens an selbigem Bahnhofsbuchhandel auch in der Hand. Weniger Inhalt und mehr Preis. Ob es an unserem Bahnhofsladen lag weiß ich nicht.
 
Aber kalkuliere einfach mal 256 Farbseiten + Arbeit + wenig Werbung. Ist dann 13,- € wirklich viel?
 
Aber mei, du musst selber wissen, was du möchtest. Ich bin auf jeden Fall glücklich mit meiner Ausgabe und werde eine eventuelle nächste auch kaufen. Smiley
gespeichert

Romplayer
Mechaniker
*****






169030825 169030825    
Homepage - E-Mail

Beiträge: 5729
Re: RETRO Magazin
« Antworten #8 am: 30.09.12 um 14:58:53 »
Zitieren - Bearbeiten

Hab ja nichts über meine Meinung mitgeteilt, sondern nur eine Tatsache erzählt, die ich von oj erfahren habe.
Ob 13 Euro zu viel ist? Wenn du dir eine Zeitschrift wie den Stern oder was weiß ich kaufe, kriegste die gleiche Menge an Seiten für 3 Euro. Und die sind ebenfalls in Farbe und sogar jeweils selbst geschrieben und recherchiert. Von dem her sind 13 Euro schon viel.
Andererseits muss man halt auch die sehr kleine Zielgruppe bedenken, die es in Deutschland nunmal gibt. Da entstehen solche Kosten.
gespeichert

Njoltis
Kultspieler(in)
****



Mein Wahnsinn hält mich bei Verstand.

   
E-Mail

Beiträge: 940
Re: RETRO Magazin
« Antworten #9 am: 30.09.12 um 15:17:25 »
Zitieren - Bearbeiten

am 30.09.12 um 14:58:53, schrieb Romplayer :
Hab ja nichts über meine Meinung mitgeteilt, sondern nur eine Tatsache erzählt, die ich von oj erfahren habe.
Ob 13 Euro zu viel ist? Wenn du dir eine Zeitschrift wie den Stern oder was weiß ich kaufe, kriegste die gleiche Menge an Seiten für 3 Euro. Und die sind ebenfalls in Farbe und sogar jeweils selbst geschrieben und recherchiert. Von dem her sind 13 Euro schon viel.
Andererseits muss man halt auch die sehr kleine Zielgruppe bedenken, die es in Deutschland nunmal gibt. Da entstehen solche Kosten.

 
Da zitiere ich Romsmaster: "ich hatte mir letztens seit Jahren mal wieder ne Stern gekauft (i know a bissle Off Topic) aber wieviel Werbung drinne war... empfand ich schon als unverschämtheit :/"
 
Das und die geringere Auflage könnten des Rätsels Lösung sein.
 
Andererseits könnte man deine Argumentation auf jedes nicht deutschsprachige Buch umlegen. Harry Potter wurde auch "nur" übersetzt und dann für 16,90 € verkauft. Smiley
« Zuletzt bearbeitet: 30.09.12 um 15:17:55 von Njoltis » gespeichert

Romplayer
Mechaniker
*****






169030825 169030825    
Homepage - E-Mail

Beiträge: 5729
Re: RETRO Magazin
« Antworten #10 am: 05.10.12 um 20:59:04 »
Zitieren - Bearbeiten

Hab im Real das Retro Gamer "Heft" gefunden und ebenfalls mal durchgeblättert. Sieht tatsächlich recht nett aus, und für die Masse an Seiten kann man sicher auch mal 13 Euro zahlen. Außerdem, bei so vielen Seiten muss man ja auch nicht unbedingt alles lesen, sondern kann sich auf die Artikel beschränken, die einen wirklich interessieren.
Gekauft habe ich es nicht, weil ich momentan noch genug anderes zu lesen habe, jedoch behalte ich es im Hinterkopf und bestelle es vielleicht mal übers Internet (da ist das Teil dann auch neuwertig. Im Real wirkte es abgegriffen).
Jetzt müsste ich nur noch wissen, ob das kleinere Retro Heft auch was gutes ist. Vllt bestelle ich da einfach mal ne Ausgabe und gucke.
gespeichert

Romplayer
Mechaniker
*****






169030825 169030825    
Homepage - E-Mail

Beiträge: 5729
Re: RETRO Magazin
« Antworten #11 am: 20.11.12 um 11:53:47 »
Zitieren - Bearbeiten

Von der Zeitschrift Power Play, welche offenbar eine der ersten Spielemagazine in Deutschland war, erscheint gerade vom Chip-Verlag ein Sonderheft für 8,90 Euro, welches auch einen sehr großen Retro-Teil enthält. Diese Zeitschrift wurde offenbar im Jahr 2000 eingestellt, ob das jetzt ein einmaliges Heft ist oder auch in Zukunft erscheinen wird, weiß ich nicht so genau.
 
http://www.chip-kiosk.de/powerplay
 
Was haltet ihr davon?
gespeichert

Njoltis
Kultspieler(in)
****



Mein Wahnsinn hält mich bei Verstand.

   
E-Mail

Beiträge: 940
Re: RETRO Magazin
« Antworten #12 am: 20.11.12 um 12:44:58 »
Zitieren - Bearbeiten

am 20.11.12 um 11:53:47, schrieb Romplayer :
Von der Zeitschrift Power Play, welche offenbar eine der ersten Spielemagazine in Deutschland war, erscheint gerade vom Chip-Verlag ein Sonderheft für 8,90 Euro, welches auch einen sehr großen Retro-Teil enthält. Diese Zeitschrift wurde offenbar im Jahr 2000 eingestellt, ob das jetzt ein einmaliges Heft ist oder auch in Zukunft erscheinen wird, weiß ich nicht so genau.
 
http://www.chip-kiosk.de/powerplay
 
Was haltet ihr davon?

 
Also Powerplay war damals schon in Ordnung. Ich glaube ich muss mal die alten Ausgaben rauskramen um mehr dazu zu sagen...
 
Interessant wäre vor allem, was die "Replay" Artikel genau sind. So eine Art Longplay oder eine kurze Vorstellung oder Hintergrundinfos?
gespeichert

Kosh
Zugucker(in)
*





   


Beiträge: 49
Re: RETRO Magazin
« Antworten #13 am: 03.04.13 um 18:11:01 »
Zitieren - Bearbeiten

Das Retromagazin wird es jetzt wohl regelmäßig geben.
Es wurde in der 2´ten Ausgabe auch der Deutsche Spielemarkt berücksichtigt.
https://www.csw-verlag.com/RETRO-GAMER/Retro-Gamer-02.html
gespeichert
Romplayer
Mechaniker
*****






169030825 169030825    
Homepage - E-Mail

Beiträge: 5729
Re: RETRO Magazin
« Antworten #14 am: 03.04.13 um 23:25:30 »
Zitieren - Bearbeiten

Danke für den Hinweis. Hatte die Hefte schon fast vergessen und musste auch erstmal nochmal hier im Thread lesen, um was es ging. War etwas verwirrend, weil hier gleich drei zeitschriften besprochen wurden, wobei zwei davon sogar gleich heißen ^^
Hab mir noch immer keines von denen gekauft. Hmm.
gespeichert

Seiten: 1  Antworten - Bei Antworten benachrichtigen - Thema versenden - Drucken

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Lexigame-Forum » Powered by YaBB 1 Gold - SP 1.3.1!
YaBB © 2000-2003. All Rights Reserved.