Forenübersicht - Hilfe - Suche - Mitglieder - Einloggen - Registrieren - Chat

Alle Antworten rund um MAME

Lexigame-Forum

Willkommen, Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren.

Board-Regeln

   Lexigame-Forum
   Neuzeit
   Konsolen aktuell
(Moderatoren: Della2910, Zkorpio)
   Der derzeitige Handheld Krieg - oder...
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Seiten: 1  Antworten - Bei Antworten benachrichtigen - Thema versenden - Drucken
   Autor  Thema: Der derzeitige Handheld Krieg - oder...  (Gelesen 1522 mal)
ROMSMASTER
Kultspieler(in)
****



Unbezahlter PoPo Treter...

  Chaaban   Saad
Homepage -

Beiträge: 1506
Der derzeitige Handheld Krieg - oder...
« am: 24.01.08 um 09:48:28 »
Zitieren - Bearbeiten

Was ist eigentlich aus den Gizmondo geworden?  Roll Eyes
 
Nja, also nachdem mich der Romplayer gestern eine weil Wachgehalten hat (und das obwohl ich mir vor 12 vornahm schlafen zu gehen) kamen wir ma wieder aufs Thema Portable Spielkonsolen.
 
Da ich ja seit längerem am überlegen bin mir ma wieder eine zuzulegen sobald es um mein Geld besser bestimmt ist (und zum teufel das wird es spätestens Mai!) Stehen für mich derzeit 3 Konsolen zur Auswahl:
 
- Der Nintendo DS
- Eine Sony PSP welche ich durch Kontakte neu für 130€ mit Game bekomme
- Oder der aktuelle GP2x welcher seit seiner FX200 version eben falls einen Touchscreen benutzt  Shocked
 
So nun zu meiner Überlegung:
Der Nintendo DS
Kommt für mich schonmal nicht wirklich in frage, da das Spieleangebot (weißgottwieso) für mich net so interessant ist das ich mir sagen würde DEN WILL ICH (was wohl daran liegt das ich ein SEGA Kind bin XD), zwar haben ihn ne menge Freunde in meiner Umgebung so das Multiplayerspaß vorhanden wäre, aber irgendwo sprang da bei mir noch net der funke.
 
Die Sony PSP
Nutze ich derzeit (von einer freundin ausgeliehen) und darauf zocke ich selten was aktuelles, zwar ist das Arcade game Angebot recht ansprechend aber überwiegend zocke ich auf dem Teil nur ältere Games von PS1 abwärts bis zum Amiga via Emu und beim Homebrew angebot war bisher nur die fernbedienungssoftware (für den fall das ich das verdammte Ding schon wieder auf der glotze liegen ließ aber die PSP zur hand habe xD) in frage weswegen ich zur für mich derzeit am interessantesten Konsole komme
 
Der GP2x(-F200)
Das kommerzielle Software angebot ist nicht gerade groß und was die Homebrew Games angeht habe ich auch noch nix wirklich interessantes gefunden, aber was da derzeit das interessanteste für mich ist, ist die tatsache das dort Emulatoren schnell geupdatet werden und flüssig laufen. Auch sehr interessant ist ja das seit ende 2007 Existierende Touchpad auf dem GP2x doch auch dieser scheint noch nicht wirklich genutzt zu werden und da ich kein schimmer von Linux und Programmieren (bzw. Programmieren allgemein.... meine Lehrerin war entweder zu schlecht oder ich zu doof...) habe ist auch hier kein wirklicher PlusPunkt zu verzeichnen.
 
Nun ma kurz gefasst:
Wer von euch hat zufällig ein GP2x und euch davon überzeugt dieses zu nehmen? Weil gerade von dieser Konsole kann ich mir so garkein Bild machen ^^"
 
EDIT: Und bevor ich es vergesse weiß eigentlich nun einer ob es für den Gizmondo großartig was gab? ^^
« Zuletzt bearbeitet: 24.01.08 um 09:49:51 von ROMSMASTER » gespeichert

Ja ich kann mich nich nie für ein Avatar entscheiden...
Romplayer
Mechaniker
*****






169030825 169030825    
Homepage - E-Mail

Beiträge: 5729
Re: Der derzeitige Handheld Krieg - oder...
« Antworten #1 am: 24.01.08 um 18:43:12 »
Zitieren - Bearbeiten

am 24.01.08 um 09:48:28, schrieb ROMSMASTER :
Die Sony PSP
beim Homebrew angebot war bisher nur die fernbedienungssoftware (für den fall das ich das verdammte Ding schon wieder auf der glotze liegen ließ aber die PSP zur hand habe xD) in frage

Fernbedienung? Wie darf man sich das denn vorstellen? ?-(
Die PSP hat doch kein Infrarot, oder? Darauf sind Fernseher normal aber angewiesen.
 
Nachteil PSP: Es ist ein fetter Prügel, mit dem man selbst fette Vogelspinnen erschlagen könnte. Okay, kann man auch als Vorteil sehen...
gespeichert

ROMSMASTER
Kultspieler(in)
****



Unbezahlter PoPo Treter...

  Chaaban   Saad
Homepage -

Beiträge: 1506
Re: Der derzeitige Handheld Krieg - oder...
« Antworten #2 am: 24.01.08 um 20:38:24 »
Zitieren - Bearbeiten

jup hat nen infrarotport ^^
 
Und das mit den Spinnen erschlagen ist ein Super vorteil! Ich hasse spinnen... (hatte als kind immer ne leichte arachnophobie...)
gespeichert

Ja ich kann mich nich nie für ein Avatar entscheiden...
:oj
Jim Knopf
Voodoopuppe
*****





34857337 34857337    
Homepage - E-Mail

Beiträge: 2979
Re: Der derzeitige Handheld Krieg - oder...
« Antworten #3 am: 28.01.08 um 03:37:37 »
Zitieren - Bearbeiten

Zum GP2X weiß ich  nichts und der Gizmondo war eine Totgeburt, sollte von Anfang an nur Deckmantel zum Kohle scheffeln sein. Näheres dazu hier The Gizmondo Story
 
PS: Dass das Ding dieses Jahr ein Revival erleben soll, darauf würde ich weder was geben noch - Gesetz den Fall das doch - würde ich drauf zählen, dass es dieses mal besser läuft, zumal das Management noch immer das gleiche  zu sein schein, lachhaft.
« Zuletzt bearbeitet: 28.01.08 um 03:40:36 von :oj » gespeichert

www.retro-offensive.de
ROMSMASTER
Kultspieler(in)
****



Unbezahlter PoPo Treter...

  Chaaban   Saad
Homepage -

Beiträge: 1506
Re: Der derzeitige Handheld Krieg - oder...
« Antworten #4 am: 28.01.08 um 14:35:58 »
Zitieren - Bearbeiten

Zitat:
Waren die Einnahmen kläglich, so waren die Ausgaben umso großzügiger. Freers Einstiegsgehalt betrug knapp 1 Mio Dollar, wurde aber bereits 6 Monate später verdoppelt. Freers Frau, mittlerweile ebenfalls bei Gizmondo angestellt, erhielt 170.000 Dollar für „consulting“ Dienste gezahlt. Eine konkrete Position oder Aufgabe ist jedoch nicht bekannt. Erikssons Bezüge betrugen stattliche 800.000 Dollar zu Beginn und wurden ebenfalls nach 6 Monaten verdoppelt. Durch diverse Boni und Zusatzbezüge betrugen die Gehälter von Freer und Eriksson insgesamt knappe 2,3 Mio $ pro Person in 2004. Zusätzlich ließen sich die Gizmondo Obersten ihren Fuhrpark aus der Firmenkasse finanzieren, Eriksson wurden etwa Fahrzeugspesen von 10.000 $ zugewiesen – pro Monat!

 
Alter das ist ja mehr als heftig.... Wusste ich alles garnet da ich den Gizmondo damals nichtmal oberflächlich richtig angestarrt habe, aber das mit dem revival ist mir auch neu ^^"
« Zuletzt bearbeitet: 28.01.08 um 14:36:41 von ROMSMASTER » gespeichert

Ja ich kann mich nich nie für ein Avatar entscheiden...
Seiten: 1  Antworten - Bei Antworten benachrichtigen - Thema versenden - Drucken

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Lexigame-Forum » Powered by YaBB 1 Gold - SP 1.3.1!
YaBB © 2000-2003. All Rights Reserved.