Forenübersicht - Hilfe - Suche - Mitglieder - Einloggen - Registrieren - Chat

Alle Antworten rund um MAME

Lexigame-Forum

Willkommen, Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren.

Board-Regeln

   Lexigame-Forum
   Fragen und Probleme
   PC-Probleme
(Moderator: magnum)
   Emulation unter Linux
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Seiten: 1  Antworten - Bei Antworten benachrichtigen - Thema versenden - Drucken
   Autor  Thema: Emulation unter Linux  (Gelesen 1331 mal)
Freak2
Gast

E-Mail

Emulation unter Linux
« am: 21.03.04 um 10:43:06 »
Zitieren - Bearbeiten - Löschen

Unter Linux ist die Emulation in den meisten Fällen wesentlich leistungsfähiger, da die Entwickler sich komplett auf das System und seine Eigenheiten einstellen können ohne auf standardisierte Schnittstellen zurückgreiffen zu müssen (dx, dd...).
Das macht sich vor allendingen in Real-Time Emulationen bemerkbar, Beispiele hierfür ist DosBox das unter Linux noch einmal knapp 50-80% mehr Geschwindigkeit aus der Maschine kitzelt, obwohl Linux mit Dos ungefähr soviel zu tun hat wie Microsoft mit Fairplay. Dazu kommt oftmals noch eine bessere Kompatibilität und die maßgeschneiderte Angepasstheit an das System. Als Schnittstelle wird normalerweise OpenGL verwendet das (richtig programmiert) ein hölliches Tempo vorlegt, insgesamt ist OpenGL eh überlegen, allerdings ist es wesentlich kompliziert zu programmieren was letztendlich schuld daran ist das kaum noch Spiele auf Basis von OpenGL herauskommen.
 
Das sollte nur zeigen warum Linux überhaupt Sinn macht in Emulationen.
gespeichert
Romplayer
Mechaniker
*****






169030825 169030825    
Homepage - E-Mail

Beiträge: 5731
Re: Emulation unter Linux
« Antworten #1 am: 21.03.04 um 15:55:42 »
Zitieren - Bearbeiten

Soll das heißen, wenn ich einen N64-Emulator für Linux habe, läuft der vielleicht schneller als einer für Windows?
 
Gilt das auch für Knoppix oder nur für Linux?
gespeichert

Freak2
Gast

E-Mail

Re: Emulation unter Linux
« Antworten #2 am: 21.03.04 um 18:11:14 »
Zitieren - Bearbeiten - Löschen

Jetzt gehörst du gehaut Tongue.
Knoppix ist ein Linux, ein modifiziertes Debian, es ist sogar recht gut wenn man es installiert (ja das geht, kann man auf chip.de nachlesen, und in der C't gab es auch mal eine guide).
Das muss natürlich nicht so sein, der Emulator muss dann nämlich auch für Linux erschienen sein, wenn er das ist kannst du davon ausgehen das die Geschwindigkeit deutlich höher ist.
gespeichert
Romplayer
Mechaniker
*****






169030825 169030825    
Homepage - E-Mail

Beiträge: 5731
Re: Emulation unter Linux
« Antworten #3 am: 22.03.04 um 14:43:12 »
Zitieren - Bearbeiten

Ich weiß dass Knoppix Linux ist.
Ich meinte damit, wenn mein OS von CD läuft (darin liegt doch der Sinn von Knoppix oder etwa nicht?), ist der Emu dann auch schneller als auf Windows von Festplatte?
gespeichert

Freak2
Gast

E-Mail

Re: Emulation unter Linux
« Antworten #4 am: 27.03.04 um 13:01:05 »
Zitieren - Bearbeiten - Löschen

hängt vom Emulator ab, ob dieser alle Daten in den RAM lädt, damit wäre es schon schneller. Wenn er sie ständig von CD liest wäre er viel langsamer.
gespeichert
Seiten: 1  Antworten - Bei Antworten benachrichtigen - Thema versenden - Drucken

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Lexigame-Forum » Powered by YaBB 1 Gold - SP 1.3.1!
YaBB © 2000-2003. All Rights Reserved.