Home - Disclaimer - Emulatoren - Link us - Links - Forum - Chat - Mame-FAQ - GP32 Infos

PC

Passage

Versucht euch mal ein Spiel vorzustellen, in dem es darum geht die wichtigsten Bestandteile im Leben eines Menschen - abgesehen von Essen und Schlafen - an und für sich darzustellen von seinem ca. 18. Lebensjahr bis zu seinem Tode als alter Kauz.

Wer hier nun an Sims 2 mit eingegebenen Cheats denkt, liegt völlig falsch. Das Spiel, um das es hier geht, nennt sich Passage und kostet euch nicht mehr als 5 Minuten eures Lebens (anschließendes Philosophieren nicht inbegriffen).

 

Leicht verschwommene 8 Bit Optik und die Spielfeldgröße von 600x96 sind zwar etwas merkwürdig für ein Spiel welches ein ganzes Menschenleben beinhalten soll, doch wie bei der Länge des Spiels ging es dem Programmierer nicht darum dem Spieler einen möglichen Handlungsfreiraum zu geben sondern ihn selbst herausfinden zu lassen, was es in dieser Welt zu sehen gibt und sich ein eigenes Bild von dem Ganzen machen zu lassen.

 

Der Begriff "Spiel" ist für Passage eigentlich völlig falsch gegriffen, denn dadurch dass es in keiner Weise Action, Rätsel oder sonstige Spieletypischen Elemente beinhaltet und man in fast jede seiner noch so simplen Aktion - wie z.B. das Fortgehen nachdem die Frau unseres namenlosen "Helden" gestorben ist - etwas hineininterpretieren kann, ist Passage eher als ein kleines Kunstwerk zu betrachten.

 

Dieses Spiel ist etwas wozu sich jeder Zocker, egal von welchem Genre er Fan ist, einfach ein paar Minuten nehmen sollte, um unseren namenlosen Protagonisten bis zu seinem Tod zu begleiten. Ihr werdet es definitiv nicht bereuen.

 
Für diese überragende Idee verpackt in einem absolut minimalistischem Spiel bekommt dieses von mir eine volle Wertung.


Bewertung: zehn

Download des Spiels, Windows-Version (0,5 MB)

Noch ein paar Hinweise: Man kann nicht nur nach rechts und links gehen, sondern auch nach oben und unten.
Im Ordner Settings lassen sich die Bildschirm-Breite und -Höhe einstellen sowie den Startmodus vom Spiel (0 für Fenster, 1 für Vollbild). Zum Ändern einfach die ini-Dateien mit einem Textverarbeitungsprogramm öffnen.



Ein Review von Romsmaster.
Content Management Powered by CuteNews

© 2000 - 2006 by Lexigame.de

powered by Arcadeshop.de

Genres

Action (47 Einträge)

Adventure / RPG (28 Einträge)

Arcade (59 Einträge)

Beat'em up (27 Einträge)

Geschicklichkeit (25 Einträge)

Jump'n'run (35 Einträge)

Racing / Flugsimulation (13 Einträge)

Shoot'em up (54 Einträge)


Systeme

Spielhalle (170 Einträge)

Gameboy (8 Einträge)

Mastersystem (5 Einträge)

NES (10 Einträge)

Megadrive (17 Einträge)

Super NES (51 Einträge)

PC (27 Einträge)

Sonstige (2 Einträge)