Forenübersicht - Hilfe - Suche - Mitglieder - Einloggen - Registrieren - Chat

Alle Antworten rund um MAME

Lexigame-Forum

Willkommen, Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren.

Board-Regeln

   Lexigame-Forum
   Spielewelt
   Nintendo
(Moderatoren: Ragamuffin, John J. Sheridan, Edu, Njoltis)
   Zelda 3 - Fehlende Schlüssel?
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Seiten: 1  Antworten - Bei Antworten benachrichtigen - Thema versenden - Drucken
   Autor  Thema: Zelda 3 - Fehlende Schlüssel?  (Gelesen 2242 mal)
Romplayer
Mechaniker
*****






169030825 169030825    
Homepage - E-Mail

Beiträge: 5732
Zelda 3 - Fehlende Schlüssel?
« am: 13.10.04 um 00:06:36 »
Zitieren - Bearbeiten

Bin im ersten Level der Schattenwelt.
Wenn ich nun in den Raum komme, wo der Boden einstürzt. Links ist der Raum mit der großen Truhe, rechts ein anderer.
Da ich einen Schlüssel brauche, gehe ich nach rechts. Ein Stockwerk tiefer hole ich mir den Schlüssel.
 
Nun habe ich die Möglichkeit, mit diesem Schlüssel entweder nach links zur großen Truhe zu gehen (in dem Raum erhält man wieder einen Schlüssel),
oder im rechten Raum durch die Tür nach unten.
 
Wenn ich nach links gehe, bekomme ich den Hammer aus der großen Truhe und einen Schlüssel, der das Türe-Öffnen wieder wett macht. Verliere dadurch also effektiv keinen Schlüssel.
Wenn ich aber im rechten Raum nach unten gehe, bekomme ich gar nichts! Ich gelange in einen früheren Raum zurück.
Nun hat man aber keinen Schlüssel mehr, um zur großen Truhe zu kommen.
 
Ist das tatsächlich so, dass man dann verloren hat? Oder gibt es irgendwo in der Burg noch einen Schlüssel, den ich übersehen habe? Eine Möglichkeit wäre noch im tiefsten Stockwerk, in das man gelangt indem man sich in die Tiefe stürzt, alle Gegner zu besiegen (4 fliegende Skelette). Vielleicht gibt es dann noch was, weiß ich nicht.
 
 
Das ist also das Schlüssel-Problem Nummer 1 in diesem Level.
Es gibt aber noch ein Zweites:
 
 
Selbst wenn ich mit dem Schlüssel zur großen Truhe gehe, dort den Hammer und einen weiteren Schlüssel nehme.
Dann muss ich wieder durch den rechten Raum nach unten, da im anderen der Boden eingestürzt ist.
An sich kein Problem, da ich ja einen Schlüssel erhalten habe, den ich einsetzen kann.
Ich gehe also in den rechten Raum, dann nach unten und gelange wie vorhin in den früheren Raum - nur dass ich jetzt den Hammer habe.
 
Schön und gut. Mit diesem Hammer kommt man nun ein bisschen weiter.
Bis zu einer Stelle, wo man in eine Statue einen Pfeil schießt, daraufhin die rechte Wand zurückweicht und eine Treppe nach unten freigibt.
Dort besiegt man zwei Gegner mit dem Hammer und geht an die linke Seite des Raumes.
Und siehe da: Eine Tür. Aber kein Schlüssel mehr übrig!
 
Wie ist das möglich? Fehlt schon wieder ein Schlüssel?
Ich dachte in Erinnerung zu haben, dass im letzten Raum drei Gegner wären, wobei einer den Schlüssel hätte.
Bei mir war vorhin aber kein 3. Gegner, auch kein weiterer Schlüssel.
 
 
Dies ist nun schon das 2. Schlüsselproblem im ersten Level der Schattenwelt!
Ich bezweifle, dass die Programmierer so einen Bug drin gelassen haben.
Also muss der Fehler bei mir liegen. Habe ich etwas übersehen?
Natürlich kann auch jetzt wieder auf den Raum mit den 4 Skeletten verwiesen werden, wo möglicherweise ein Schlüssel erscheint wenn man alle Gegner tötet. Aber nur vielleicht.
Wo wir gerade bei diesem Raum sind: Man gelangt ja dort hin, indem man vom oberen Stockwerk einen Stein hinunterschiebt und dann hinterher springt.
Hat der Stein sonst noch eine Bedeutung? Kann man mit dem unten noch irgend etwas machen?
 
 
 
Würde mich also mal über etwas Aufklärung freuen.
Es ist ja nicht so, dass das Level durch diese 2 Schlüsselprobleme unlösbar ist.
Ich habe eine Möglichkeit rausgefunden, wie es geht:
 
Im Raum mit dem herunterfallendem Boden. Man geht nach rechts, Stockwerk runter, Schlüssel holen, wieder hoch.
Dann in den Raum mit der Truhe. Hammer + Schlüssel nehmen.
Nun aber anstatt nach rechts und dann nach unten zu gehen, wodurch der Schlüssel drauf geht, einfach seinen Spiegel einsetzen.
Dadurch gelangt man wieder an den Levelanfang.
Nun hat man noch einen Schlüssel und kommt auch später weiter.
 
Trotzdem. Es ist sicherlich nicht so, dass man verloren hat, wenn man das nicht gleich bedenkt.
Also, antwortet mal schön!
gespeichert

:oj
Jim Knopf
Voodoopuppe
*****





34857337 34857337    
Homepage - E-Mail

Beiträge: 2979
Re: Zelda 3 - Fehlende Schlüssel?
« Antworten #1 am: 13.10.04 um 11:35:57 »
Zitieren - Bearbeiten

Ich kann Dir natürlich keine erschöpfende Antwort geben, aber in dem Level gibts mit Sicherheit kein Schlüsselproblem... mir fiel ebenfalls auf, dass man manchmal Türen öffnet, die nicht gebraucht werden, dennoch gab es nie Sackgassen. Das einzige Level, in dem mir ein Raum fehlte, war der Turm auf dem Berg in der Schattenwelt - allerdings war daran wohl kein fehlender Schlüssel Schuld, sondern nur meine Einfallslosigkeit Wink
gespeichert

www.retro-offensive.de
Dr.VollKornBrot
Picknicker
Kultspieler(in)
****






203755845 203755845    
E-Mail

Beiträge: 618
Re: Zelda 3 - Fehlende Schlüssel?
« Antworten #2 am: 01.11.04 um 10:13:31 »
Zitieren - Bearbeiten

Schreib das mal ins npower Forum, da sind gerade wieder ein paar Leute dabei Zelda durchzuzocken und ein Zelda 3 Help Thread is auf......
 
Nur n Tipp ^-^
gespeichert

Romplayer
Mechaniker
*****






169030825 169030825    
Homepage - E-Mail

Beiträge: 5732
Re: Zelda 3 - Fehlende Schlüssel?
« Antworten #3 am: 01.11.04 um 14:52:02 »
Zitieren - Bearbeiten

Mach du das doch bitte für mich, dann muss ich mich nicht registrieren Smiley
gespeichert

Romplayer
Mechaniker
*****






169030825 169030825    
Homepage - E-Mail

Beiträge: 5732
Re: Zelda 3 - Fehlende Schlüssel?
« Antworten #4 am: 03.11.04 um 15:12:34 »
Zitieren - Bearbeiten

Habe das Rätsel gelöst.
Wenn man aus dem Raum mit den 4 Skeletten raus will, muss man in den Teleporter steigen.
Dann gelangt man in einen Raum der wieder zum Anfang führt. Dort gibt es allerdings noch einen Teleporter, mit dem man in einem Raum mit einer Schrifttafel von Zelda kommt.
Unten Wand wegsprengen, durchgehen, nach links, oben wieder Wand wegsprengen und schon ist man in einem Raum wo man Karte und einen weiteren Schlüssel findet.
Bingo.
« Zuletzt bearbeitet: 03.11.04 um 15:46:39 von Romplayer » gespeichert

Seiten: 1  Antworten - Bei Antworten benachrichtigen - Thema versenden - Drucken

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Lexigame-Forum » Powered by YaBB 1 Gold - SP 1.3.1!
YaBB © 2000-2003. All Rights Reserved.