Forenübersicht - Hilfe - Suche - Mitglieder - Einloggen - Registrieren - Chat

Alle Antworten rund um MAME

Lexigame-Forum

Willkommen, Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren.

Board-Regeln

   Lexigame-Forum
   Spielewelt
   Nintendo
(Moderatoren: Ragamuffin, John J. Sheridan, Edu, Njoltis)
   Tetris zu zweit - süchtigmachender Kult
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Seiten: 1  Antworten - Bei Antworten benachrichtigen - Thema versenden - Drucken
   Autor  Thema: Tetris zu zweit - süchtigmachender Kult  (Gelesen 507 mal)
Romplayer
Mechaniker
*****






169030825 169030825    
Homepage - E-Mail

Beiträge: 5731
Tetris zu zweit - süchtigmachender Kult
« am: 07.02.05 um 00:38:27 »
Zitieren - Bearbeiten

Ich muss ja zugeben noch nie so wirklich süchtig nach dem Uralt-Tetris gewesen zu sein.
Aber so langsam ist es soweit Wink
Gestern haben eine Freundin und ich während dem Warten auf den Bus unsere Gameboys ausgepackt (GBC) und gegeneinander Tetris gezockt.
Und dann während der Busfahrt, und am zuhause weiter, und während dem Fernsehen...
Und ich muss sagen dieser Klassiker hat es echt drauf Cheesy
 
Das hat uns sogar soviel Spaß gemacht dass besagte Freundin zwar ihr gesamtes Gameboy-Arsenal verkauft, aber nicht das Tetris-Modul, sodass wir immer mal wieder zocken können Grin
 
Jaja, die alten Klassiker...
gespeichert

:oj
Jim Knopf
Voodoopuppe
*****





34857337 34857337    
Homepage - E-Mail

Beiträge: 2979
Re: Tetris zu zweit - süchtigmachender Kult
« Antworten #1 am: 11.02.05 um 03:16:17 »
Zitieren - Bearbeiten

Dr. Mario hat mir zu zweit wesentlich mehr und länger Spaß gemacht als Tetris.
gespeichert

www.retro-offensive.de
Romplayer
Mechaniker
*****






169030825 169030825    
Homepage - E-Mail

Beiträge: 5731
Re: Tetris zu zweit - süchtigmachender Kult
« Antworten #2 am: 22.02.05 um 00:24:02 »
Zitieren - Bearbeiten

Dr. Mario kannte ich bisher noch gar nicht. Hatte es noch nie gespielt.
Aber dein Beitrag hat mich dazu animiert, das Spiel "Tetris & Dr. Mario" zu kaufen.
Heute ist es angekommen, vor einer Stunde habe ich es "eben mal" angetestet.
Dieses Suchtspiel hat mich eine ganze Stunde gefesselt, teilweise im Tetris-vs-Computer, teilweise im Dr.Mario-One-Player.
 
Wobei sie Tetris schon etwas "aufmotzen" hätten können. Zumindest speicherbarer Spielstand hätte doch drin sein müssen. Undecided
Egal.
Es ist auf jeden Fall schon faszinierend. Solche Spiele gibt es heute gar nicht mehr.
 
So...
nun muss ich aber doch mal schlafen gehen, sonst penn ich morgen in der Schule ein Lips Sealed
gespeichert

Edu
Street Fighter
Extra super mega Saiya-jin
Voodoopuppe
*****





   
E-Mail

Beiträge: 2551
Re: Tetris zu zweit - süchtigmachender Kult
« Antworten #3 am: 05.03.05 um 12:01:04 »
Zitieren - Bearbeiten

keine ahnung ob Dr. Mario süchtiger ist als Tetris
 
aber mit 11Jahren war ich mal bischel süchtig nach Tetris und besonders wenn die Rakete gestartet ist Grin
gespeichert
A Dragon
Smaug
Kultspieler(in)
****





   
Homepage -

Beiträge: 637
Re: Tetris zu zweit - süchtigmachender Kult
« Antworten #4 am: 05.03.05 um 15:57:37 »
Zitieren - Bearbeiten

Puzzle Fighter 0wnz Tetris. Aber sowas von.  Wink
gespeichert
Romplayer
Mechaniker
*****






169030825 169030825    
Homepage - E-Mail

Beiträge: 5731
Re: Tetris zu zweit - süchtigmachender Kult
« Antworten #5 am: 05.03.05 um 19:44:33 »
Zitieren - Bearbeiten

Das sowieso! Das kann man stundenlang zocken wenn man den richtigen Gegner hat. Also nicht zu stark und nicht zu schwach.
 
Mit dem GBA kann man es ja auch unterwegs im Multiplayermodus zocken.
Kommt aber bei weitem nicht an die Mame-Version ran.
gespeichert

A Dragon
Smaug
Kultspieler(in)
****





   
Homepage -

Beiträge: 637
Re: Tetris zu zweit - süchtigmachender Kult
« Antworten #6 am: 08.03.05 um 17:02:43 »
Zitieren - Bearbeiten

Joah... PF hat imo nen höheren Lerneffekt als Tetris und mehr Taktik, da du bei Tetris im Prinzip nur dein eigenes Gameplay verbessern kannst, während bei PF auch das, was der Gegner  macht, mehr Einfluss hat... so bringts einiges, (Mame/DC/Sat-Version) öfter mal zum Gegner zu linsen, um ggf ne eigene geplante Gross-Combo abzubrechen und sicherheitshalber lieber n paar statt viiiiele steine wegzumachen, damit der Grossangriff des Gegners etwas gedämpft wird.
 
Ausserdem is bei PF imo wesentlich mehr Planung mit dabei
gespeichert
Seiten: 1  Antworten - Bei Antworten benachrichtigen - Thema versenden - Drucken

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Lexigame-Forum » Powered by YaBB 1 Gold - SP 1.3.1!
YaBB © 2000-2003. All Rights Reserved.